Muskelfaserriss: Ursachen, Symptome, Therapie 

Muskelfaserriss Muskelfaserriss Ursachen Muskelfaserriss Symptome
Muskelfaserriss Therapie
Muskelfaserriss Dauer Muskelfaserriss Oberschenkel
Muskelfaserriss Oberarm




Muskelriss - Der Muskelrriss bezeichnet eine komplette Zerreissung des Muskels. Diese Verletzung ist besonders schwer.






   

Die Ursache für einen Muskelriss kann entweder eine direkte Gewalteinwirkung, zum Beispiel durch einen Schlag sein oder eine extreme Muskelanspannung als Folge von Sporttraining bei nichtaugewärmten Muskeln.

Die Symptome für einen Muskelriss sind sehr starke Schmerzen, eine fühlbare Delle an der betreffenden Stelle sowie eine Bluterguss.

Um den Muskelriss zu diagnostizieren wird ein Ultraschallbild angefertigt. Der verletzte Muskel sollte sofort gekühlt werden.
Als Therapie bei einem Muskelriss werden Kühlung und Schonung des Muskels durch einen Druckverband verwendet. Falls der Muskelriss zu ausgeprägt ist hilft in einigen Fällen nur eine Operation.

Tipp zu Vorbeugung eines Muskelrisses:
Achten Sie bei sportlichen Betätigungen immer auf ausreichende Aufwärmung und Dehnung der Muskeln vor dem eigentlichen Trainingsbeginn, auch um einen Muskelfaserriss oder eine Muskelzerrung zu vermeiden.






   
 


Muskelfaserriss Schulter

Muskelfaserriss Wade

Muskelfaserriss behandlung

Muskelverhärtung

MuskelfaserrissMuskelfaserriss



 

  Impressum